Kurse
MuKi-Turnen in Ruggell
Ab dem 24. August 2018 findet jeden Freitag um
08.45 Uhr das MuKi-Turnen in der Turnhalle in
Ruggell statt. Willkommen sind Kinder ab dem
vollendeten 3. Lebensjahr in Begleitung eines
Erwachsenen. Eine Stunde kostet CHF 6. Die Leitung
übernimmt Melanie Peter-Keutschegger.
Anmelden könnt ihr euch unter:
mepeke@live.com
Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.
Gemeindekanal Ruggell
txt 115
16.08.2018 21:17 Uhr
Kurse
Herbstkurse Stein Egerta
Fatburner-Bauchkiller, der Name ist Programm
Kurs Nr. 330-1-1, Vereinshaus Ruggell
ab 27.08.2018 um 08:45 Uhr, 15 Montagvormittage zu je 1 Std.
Chi Yoga für Fortgeschrittene, Meditation in Bewegung
Kurs Nr. 276-1-1, Kindergarten Ruggell
ab 27.08.2018 um 19:30 Uhr, zwölf Montagabende zu je 1 1/2 Std.
Gemeindekanal Ruggell
txt 112
16.08.2018 21:17 Uhr
Kurse
Herbstkurse Stein Egerta
Fatburner-Bauchkiller, der Name ist Programm
Kurs 331-1-1, Kindergarten Ruggell
ab 28.08.2018 um 19:30 Uhr, 15 Dienstagabende zu je 1 Std.
Chi Yoga für Anfänger und leicht Fortgeschrittene
Ruhige, meditative Yoga- und Achtsamkeitspraxis
Kurs Nr. 279-1-1, Kindergarten Ruggell
ab 29.08.2018 um 19:00 Uhr, zwölf Mittwochabende zu je 1 1/2
Std.
Die Kursanmeldung erfolgt direkt bei der Erwachsenenbildung
Stein Egerta per Tel. 423 232 48 22 oder per Mail
info@steinegerta.li
Gemeindekanal Ruggell
txt 112
16.08.2018 21:17 Uhr
Mitteilungen
Ruggell an der LIHGA 2018
Müar z'Ruggäll sind das Johr o ar LIHGA
Ruggell wird an der diesjährigen Jubiläums-LIHGA
zum ersten Mal mit einem Gemeinschaftsstand
vertreten sein. Acht Unternehmen und die
Verwaltung freuen sich in der Halle 1 zu Beginn der
Messe auf Ihren Besuch.
Am Donnerstag, 6. September 2018 findet zudem
der Ruggäller Obet in der ARGUS ARENA an der
LIHGA statt. Ab 20:30 Uhr sorgt Wuarscht'n'Brot für
tolle Stimmung. Um 23:00 Uhr übernimmt DJ Brasil
die "musikalische Leitung".
Gemeindekanal Ruggell
txt 120
16.08.2018 21:17 Uhr
Mitteilungen
Absolutes Feuer- und Feuerwerksverbot
Aufgrund der seit längerem ausgebliebenen Niederschläge und
der nun seit Februar anhaltenden ausserordentlichen
Trockenperiode herrscht in Liechtenstein eine sehr grosse Flur-
und Waldbrandgefahr (Stufe 5). Es gilt deshalb ab sofort und bis
auf Widerruf ein absolutes Feuerverbot im Freien.
In Liechtenstein ist deshalb das Entzünden von Feuer im Freien
ab sofort bis auf Widerruf verboten. Grillstellen, auch
Festeingerichtete, dürfen nicht mehr benutzt werden.
Raucherwaren sowie Zündhölzer dürfen nicht im Freien
weggeworfen werden. Ebenso sind das Abbrennen von
Feuerwerkskörpern, das Entzünden von Höhenfeuern und das
Steigenlassen von Himmelslaternen verboten.
Gemeindekanal Ruggell
txt 117
16.08.2018 21:17 Uhr
Mitteilungen
Absolutes Feuer- und Feuerwerksverbot
Gas- und Elektrogrills dürfen ausserhalb der Wälder nur dann
genutzt werden, wenn diese mit genügend Bodenabstand auf
einem festen und nicht brennbaren Untergrund stehen.
Holzkohlegrills dürfen hingegen grundsätzlich nicht gebraucht
werden.
Eine Entspannung der Lage ist erst nach intensiven Regenfällen
zu erwarten. Kurze Regenschauer oder Gewitter vermögen die
ausgeprägte Trockenheit nicht genügend zu entschärfen. Die
Missachtung des Verbotes wird zur Anzeige gebracht und kann
entsprechende strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen.
Amt für Bevölkerungsschutz
Gemeindekanal Ruggell
txt 117
16.08.2018 21:17 Uhr
Mitteilungen
Grillstelle "Kemmi" zurzeit nicht reservierbar
Die Grillstelle "Kemmi" zwischen Kanal und Riet ist
ebenfalls vom absoluten Feuerverbot betroffen. Erste
Reservationen mussten storniert werden und bis auf
weiteres ist es nicht möglich, die Grillstelle kurzfristig
für Gruppen zu reservieren.
Für ein "kaltes" Picknick darf der Platz natürlich
weiterhin benutzt werden. Verbunden mit dem
absoluten Feuerverbot ist auch ein Rauchverbot,
welches ausnahmslos eingehalten werden muss.
Gemeindekanal Ruggell
txt 119
16.08.2018 21:17 Uhr
Mitteilungen
Renovation der Schulbibliothek
Aufgrund der Neugestaltung sowie Renovation der
Bibliothek in der Gemeindeschule bleibt diese vom
2. Juli bis 26. August 2018
geschlossen. Wir danken für das Verständnis.
Die Gemeindebauverwaltung
Gemeindekanal Ruggell
txt 116
16.08.2018 21:17 Uhr
Kurse
Kurse
MuKi-Turnen in Ruggell
Ab dem 24. August 2018 findet jeden Freitag um
08.45 Uhr das MuKi-Turnen in der Turnhalle in
Ruggell statt. Willkommen sind Kinder ab dem
vollendeten 3. Lebensjahr in Begleitung eines
Erwachsenen. Eine Stunde kostet CHF 6. Die Leitung
übernimmt Melanie Peter-Keutschegger.
Anmelden könnt ihr euch unter:
mepeke@live.com
Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.
Kurse
Kurse
Herbstkurse Stein Egerta
Fatburner-Bauchkiller, der Name ist Programm
Kurs Nr. 330-1-1, Vereinshaus Ruggell
ab 27.08.2018 um 08:45 Uhr, 15 Montagvormittage zu je 1 Std.
Chi Yoga für Fortgeschrittene, Meditation in Bewegung
Kurs Nr. 276-1-1, Kindergarten Ruggell
ab 27.08.2018 um 19:30 Uhr, zwölf Montagabende zu je 1 1/2 Std.
Kurse
Kurse
Herbstkurse Stein Egerta
Fatburner-Bauchkiller, der Name ist Programm
Kurs 331-1-1, Kindergarten Ruggell
ab 28.08.2018 um 19:30 Uhr, 15 Dienstagabende zu je 1 Std.
Chi Yoga für Anfänger und leicht Fortgeschrittene
Ruhige, meditative Yoga- und Achtsamkeitspraxis
Kurs Nr. 279-1-1, Kindergarten Ruggell
ab 29.08.2018 um 19:00 Uhr, zwölf Mittwochabende zu je 1 1/2
Std.
Die Kursanmeldung erfolgt direkt bei der Erwachsenenbildung
Stein Egerta per Tel. 423 232 48 22 oder per Mail
info@steinegerta.li
Mitteilungen
Mitteilungen
Ruggell an der LIHGA 2018
Müar z'Ruggäll sind das Johr o ar LIHGA
Ruggell wird an der diesjährigen Jubiläums-LIHGA
zum ersten Mal mit einem Gemeinschaftsstand
vertreten sein. Acht Unternehmen und die
Verwaltung freuen sich in der Halle 1 zu Beginn der
Messe auf Ihren Besuch.
Am Donnerstag, 6. September 2018 findet zudem
der Ruggäller Obet in der ARGUS ARENA an der
LIHGA statt. Ab 20:30 Uhr sorgt Wuarscht'n'Brot für
tolle Stimmung. Um 23:00 Uhr übernimmt DJ Brasil
die "musikalische Leitung".
Mitteilungen
Mitteilungen
Absolutes Feuer- und Feuerwerksverbot
Aufgrund der seit längerem ausgebliebenen Niederschläge und
der nun seit Februar anhaltenden ausserordentlichen
Trockenperiode herrscht in Liechtenstein eine sehr grosse Flur-
und Waldbrandgefahr (Stufe 5). Es gilt deshalb ab sofort und bis
auf Widerruf ein absolutes Feuerverbot im Freien.
In Liechtenstein ist deshalb das Entzünden von Feuer im Freien
ab sofort bis auf Widerruf verboten. Grillstellen, auch
Festeingerichtete, dürfen nicht mehr benutzt werden.
Raucherwaren sowie Zündhölzer dürfen nicht im Freien
weggeworfen werden. Ebenso sind das Abbrennen von
Feuerwerkskörpern, das Entzünden von Höhenfeuern und das
Steigenlassen von Himmelslaternen verboten.
Mitteilungen
Mitteilungen
Absolutes Feuer- und Feuerwerksverbot
Gas- und Elektrogrills dürfen ausserhalb der Wälder nur dann
genutzt werden, wenn diese mit genügend Bodenabstand auf
einem festen und nicht brennbaren Untergrund stehen.
Holzkohlegrills dürfen hingegen grundsätzlich nicht gebraucht
werden.
Eine Entspannung der Lage ist erst nach intensiven Regenfällen
zu erwarten. Kurze Regenschauer oder Gewitter vermögen die
ausgeprägte Trockenheit nicht genügend zu entschärfen. Die
Missachtung des Verbotes wird zur Anzeige gebracht und kann
entsprechende strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen.
Amt für Bevölkerungsschutz
Mitteilungen
Mitteilungen
Grillstelle "Kemmi" zurzeit nicht reservierbar
Die Grillstelle "Kemmi" zwischen Kanal und Riet ist
ebenfalls vom absoluten Feuerverbot betroffen. Erste
Reservationen mussten storniert werden und bis auf
weiteres ist es nicht möglich, die Grillstelle kurzfristig
für Gruppen zu reservieren.
Für ein "kaltes" Picknick darf der Platz natürlich
weiterhin benutzt werden. Verbunden mit dem
absoluten Feuerverbot ist auch ein Rauchverbot,
welches ausnahmslos eingehalten werden muss.
Mitteilungen
Mitteilungen
Renovation der Schulbibliothek
Aufgrund der Neugestaltung sowie Renovation der
Bibliothek in der Gemeindeschule bleibt diese vom
2. Juli bis 26. August 2018
geschlossen. Wir danken für das Verständnis.
Die Gemeindebauverwaltung

Hintergrundinfos
Die Abteilung für Information und Kommunikation der Regierung betreut den Landeskanal, einen TV-Kanal, der über das liechtensteinische Kabelnetz offizielle Informationen im Vollbild- und Teletext-System übermittelt.
Hilfe
Die Anwendung ermöglicht Einsicht in die Inhalte, welche aktuell von der Abteilung für Information und Kommunikation der Regierung im Liechtensteiner Landeskanal publiziert werden. Die Inhalte werden stets zeitgleich am Fernseher und im Internet publiziert. Die Internetanwendung bietet zusätzliche Funktionen, wie ein Inhaltsverzeichnis oder eine Suche, um die Navigation durch die Inhalte benutzerfreundlicher zu gestalten. Zur besseren Wiedererkennung wurde das Design der Inhalte im Internet gleichgehalten wie im Fernseher.

TV

Auf der linken Seite befindet sich das Inhaltsverzeichnis, welches die Informationen nach Rubriken gegliedert auflistet. Durch Klick auf eine Information wird diese im Hauptbereich geöffnet. Dieser bietet noch zusätzliche Navigationshilfen. So können mittels eines "Vor" und "Zurück" Button Nachrichten durchblättert werden. Eine Abspielfunktion sorgt dafür, dass die Nachrichten, wie vom Fernseher gewohnt, nach einer gewissen Zeit automatisch wechseln.

Teletext

Beim Teletext gibt es auf der linken Seite dieselben Navigationsmöglichkeiten wie beim TV. Die Seiten werden auch hier im Hauptbereich geöffnet. Anders als beim Fernseher können aber mehrere zusammengehörende Teletextseiten auf einmal geöffnet werden. Dies erhöht den Komfort beim Lesen. Der Benutzer kann auch eine ganze Rubrik öffnen und muss so nicht stndig weiterblättern. Das direkte Anspringen einer Seite wird mittels eines Eingabefeldes in der Mitte des Hauptbereichs ermöglicht. Auch hier können mittels "Vor" und "Zurück" Button Nachrichten durchblättert werden. Zusätzlich wird Benutzern mit grossen Bildschirmauflösungen angeboten, Teletextseiten auf nebeneinander darzustellen. Dadurch können mehrere Seiten auf dem Bildschirm dargestellt weren und der Benutzer muss nicht sooft scrollen.
Rechtshinweis
Die Liechtensteinische Landesverwaltung ist sich bewusst, dass es für Sie wichtig ist zu wissen, was mit Ihren Daten geschieht. Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen und werden mit den empfangenen Daten vorsichtig und sensibel umgehen.
Daten, welche Sie uns zusenden, verwenden wir ausschliesslich zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Verbesserung unserer Website oder um mit Ihnen zu kommunizieren. Sämtliche automatischen Informationen, welche wir empfangen und speichern, werden ausschliesslich zu verwaltungsinternen Zwecken ausgewertet. Cookies kommen bei uns nicht zum Einsatz. Auch verlangen wir von Ihnen keine persönlichen Angaben, um einen Download zu tätigen. Wir verpflichten uns dazu, Daten, welche an uns gelangen, nur dann an Dritte weiterzuleiten, wenn dies mit dem Datenschutzgesetz vereinbar ist.
Die Liechtensteinische Landesverwaltung übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Liechtensteinische Landesverwaltung, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung der dargebotenen Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Die Liechtensteinische Landesverwaltung behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen oder zu löschen.
Besten Dank für Ihren Besuch auf unserer Website und das uns entgegenbrachte Vertrauen.
Kontakt
Information und Kommunikation der Regierung
Peter-Kaiser-Platz 1
9490 Vaduz
Fürstentum Liechtenstein
Telefon +423 236 67 21
Telefax +423 236 64 60
E-Mail office@regierung.li
Anregungen und Kritik zu dieser Internetdienstleistung nehmen wir gern über die E-Mail-Adresse office@regierung.li entgegen.