GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 17. Januar
Richtplan Steg / Vergabe der Planungsleistung
Der Gemeinderat vergibt die Planung bei der
Erarbeitung des Richtplans Steg mit einem Kosten-
dach von CHF 78 975.- an das Architekturbüro Beat
Burgmaier Architekten.
Steinschlagverbauung Ufm Bärg Gaflei
Gemäss der neuen Naturgefahrenkarte befinden sich
diverse Grundstücke Ufm Bärg Gaflei in der roten
Gefahrenzone. Um die Gefahrenkarte zu ändern, sind
Sicherungsmassnahmen notwendig.
txt
23.01.2017 19:45 Uhr
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 17. Januar
Ausstrahlung des Films über das Madleni Huus
im Gemeindekanal
Auf Initiative von Dr. h. c. lic. iur. Walter Matt wurde
anfangs des Jahres ein Film über das Madleni Huus
der Öffentlichkeit vorgeführt. Mit Schreiben vom
9. Januar 2017 stellte Dr. h. c. lic. iur. Walter Matt
den Antrag, diesen Film zudem im Gemeindekanal
während einer Woche nachmittags und abends
auszustrahlen.
Der Gemeinderat stimmt dem Antrag zu.
txt
23.01.2017 19:45 Uhr
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 17. Januar
Information zu aktuellen Baugesuchen
Der Gemeinderat nimmt folgende Baugesuche zur
Kenntnis:
Abbruch Ferienhaus und Neubau Ferienhaus im
Malbun / Büela
Panjo Anstalt, Schaan
An- und Umbau Ferienhaus und Einbau
Luftwärmepumpe auf Silum / Winchel
Karl Schwärzler, Schaan und Helmut Schwärzler,
Winchelweg 11
txt
23.01.2017 19:45 Uhr
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 17. Januar
Weiterführung Aktion SBB Flexicard 2017
Der Gemeinderat genehmigt die Weiterführung der
Aktion "Tageskarte Gemeinde" mit drei Flexicards und
bewilligt den Kedit in der Höhe von CHF 39 900.-.
txt
23.01.2017 19:45 Uhr
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 17. Januar
Leistungsvereinbarung 2017 mit der
Familienhilfe Liechtenstein
Die Leistungsvereinbarung zwischen dem Amt für
Soziale Dienste, den Gemeinden Triesen, Triesenberg,
Vaduz, Schaan, Planken, Eschen-Nendeln,
Mauren-Schaanwald, Gamprin-Bendern, Schellenberg,
Ruggell und der Familienhilfe Liechtenstein e.V.
betreffend die Erbringung von Dienstleistungen wird
genehmigt.
txt
23.01.2017 19:45 Uhr
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 17. Januar
Projekt Berglandwirtschaft 2025
1.
Der Gemeinderat genehmigt das Projekt
"Berglandwirtschaft 2015" und bewilligt einen
einmaligen Kredit in Höhe von CHF 33 000.-.
2.
Für die Mitarbeit im Steuerungsausschuss haben
sich folgende Landwirte bereit erklärt:
- Fredy Bühler
- Norman Bühler
- Reto Bühler
- Christoph Eberle
- Mario Gassner
- Michael Gassner
txt
23.01.2017 19:45 Uhr
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 17. Januar
Projekt Berglandwirtschaft 2025
Die Berglandwirtschaft steht seit Jahren unter einem
grossen wirtschaftlichen Druck. Die zunehmend
härteren Marktbedingungen sowie die Kürzung der
Einkommensbeiträge haben zu einer deutlich
verschärften Einkommenssituation geführt und damit
die ohnehin tiefen Einkommen weiter reduziert. Die
Triesenberger Landwirte haben mit Unterstützung der
Vereinigung Bäuerlicher Organisationen die
Ausgangslage analysiert, beurteilt und die
Konsequenzen der laufenden Entwicklung aufgezeigt
und die Herausforderungen beschrieben. Dabei wurde
ein dringender Handlungsbedarf erkannt.
txt
23.01.2017 19:45 Uhr
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 17. Januar
Landstrassenausbau Bergstrasse Haus Nr. 14
bis Haus Nr. 25
Das Land Liechtenstein plant einen
Landstrassenausbau der Bergstrasse vom Haus Nr. 4
bis zum Haus Nr. 25. Der Gemeinderat spricht dazu
einen Verpflichtungskredit von CHF 250 000.- für die
gleichzeitige Erneuerung der Werkleitungen.
Nachtragskredite zum Budget 2016
Der Gemeinderat bewilligt die Nachtragskredite zum
Budget 2016 in der Höhe von CHF 401 676.- zur
Laufenden Rechnung sowie CHF 274 621.- zur
Investitionsrechnung.
txt
23.01.2017 19:45 Uhr
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 17. Januar
Steinschlagverbauung Ufm Bärg Gaflei
Das Amt für Bevölkerungsschutz hat das
Ingenieurbüro Nemos Anstalt, Vaduz, beauftragt,
verschiedene Sicherungsvarianten auszuarbeiten.
Der Gemeinderat spricht sich für die Variante A
Steinschlagschutznetz über eine Länge von 120 m und
einer Höhe von 4 m unten am Waldrand Ufm Bärg
aus.
txt
23.01.2017 19:45 Uhr
BEKANNTMACHUNG
Neue Öffnungszeiten zur Bedarfsabklärung
in der Zeit vom 31. Januar bis 28. März ist der
Schalter der Gemeindeverwaltung versuchsweise
jeden Dienstag auch über Mittag geöffnet.
Öffnungszeiten bis Ende März
Montag
8.00 bis 12 Uhr und 13.30 bis 17 Uhr
Dienstag
8.00 bis 17 Uhr durchgehend
Mittwoch bis
Freitag
8.00 bis 12 Uhr und 13.30 bis 17 Uhr
txt
23.01.2017 19:45 Uhr
DIVERSES
VU Ortsgruppe Triesenberg 60+
Datum
Donnerstag, 26. Januar
Zeit
17.00 bis 18.30 Uhr
Ort
Kulmstübli
Programm
Dr. Jedl wird für Fragen zum Thema
KVG zur Verfügung stehen,
Diskussion zu aktuellen Themen
Wir freuen uns auf viele Teilnehmer
VU Ortsgruppe Triesenberg
txt
23.01.2017 19:45 Uhr
KOMMISSIONEN
Einladung zum Seniorenmittagstisch
Datum
Donnerstag, 26. Januar
Zeit
11.30 Uhr
Ort
Restaurant Guflina
Anmeldung
bis Dienstag, 24. Januar, 17 Uhr bei
der Gemeindeverwaltung,
Tel. 265 50 10
Tagesmenü
Minestrone, Piccata Milanese mit Risotto und
Ratatouille
Personen die einen Fahrdienst benötigen, werden
nach telefonischer Vereinbarung gerne abgeholt.
txt
23.01.2017 19:45 Uhr
KOMMISSIONEN
Seniorentreff
Datum
Freitag, 27. Januar
Zeit
14 Uhr
Ort
Mehrzwecksaal, Haus St. Theodul
Wir laden zu einem Lottomatch, Jassen und
gemütlichem Beisammensein mit Z`vieri ein.
Senioren, die schlecht zu Fuss sind und Begleitung
benötigen werden nach telefonischer Rücksprache
gerne abgeholt.
Tel. 268 31 10 oder 262 68 20
Es freuen sich
Kris, Ruth und Karin
txt
23.01.2017 19:45 Uhr
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 17. Januar
Richtplan Steg / Vergabe der Planungsleistung
Der Gemeinderat vergibt die Planung bei der
Erarbeitung des Richtplans Steg mit einem Kosten-
dach von CHF 78 975.- an das Architekturbüro Beat
Burgmaier Architekten.
Steinschlagverbauung Ufm Bärg Gaflei
Gemäss der neuen Naturgefahrenkarte befinden sich
diverse Grundstücke Ufm Bärg Gaflei in der roten
Gefahrenzone. Um die Gefahrenkarte zu ändern, sind
Sicherungsmassnahmen notwendig.
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 17. Januar
Ausstrahlung des Films über das Madleni Huus
im Gemeindekanal
Auf Initiative von Dr. h. c. lic. iur. Walter Matt wurde
anfangs des Jahres ein Film über das Madleni Huus
der Öffentlichkeit vorgeführt. Mit Schreiben vom
9. Januar 2017 stellte Dr. h. c. lic. iur. Walter Matt
den Antrag, diesen Film zudem im Gemeindekanal
während einer Woche nachmittags und abends
auszustrahlen.
Der Gemeinderat stimmt dem Antrag zu.
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 17. Januar
Information zu aktuellen Baugesuchen
Der Gemeinderat nimmt folgende Baugesuche zur
Kenntnis:
Abbruch Ferienhaus und Neubau Ferienhaus im
Malbun / Büela
Panjo Anstalt, Schaan
An- und Umbau Ferienhaus und Einbau
Luftwärmepumpe auf Silum / Winchel
Karl Schwärzler, Schaan und Helmut Schwärzler,
Winchelweg 11
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 17. Januar
Weiterführung Aktion SBB Flexicard 2017
Der Gemeinderat genehmigt die Weiterführung der
Aktion "Tageskarte Gemeinde" mit drei Flexicards und
bewilligt den Kedit in der Höhe von CHF 39 900.-.
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 17. Januar
Leistungsvereinbarung 2017 mit der
Familienhilfe Liechtenstein
Die Leistungsvereinbarung zwischen dem Amt für
Soziale Dienste, den Gemeinden Triesen, Triesenberg,
Vaduz, Schaan, Planken, Eschen-Nendeln,
Mauren-Schaanwald, Gamprin-Bendern, Schellenberg,
Ruggell und der Familienhilfe Liechtenstein e.V.
betreffend die Erbringung von Dienstleistungen wird
genehmigt.
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 17. Januar
Projekt Berglandwirtschaft 2025
1.
Der Gemeinderat genehmigt das Projekt
"Berglandwirtschaft 2015" und bewilligt einen
einmaligen Kredit in Höhe von CHF 33 000.-.
2.
Für die Mitarbeit im Steuerungsausschuss haben
sich folgende Landwirte bereit erklärt:
- Fredy Bühler
- Norman Bühler
- Reto Bühler
- Christoph Eberle
- Mario Gassner
- Michael Gassner
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 17. Januar
Projekt Berglandwirtschaft 2025
Die Berglandwirtschaft steht seit Jahren unter einem
grossen wirtschaftlichen Druck. Die zunehmend
härteren Marktbedingungen sowie die Kürzung der
Einkommensbeiträge haben zu einer deutlich
verschärften Einkommenssituation geführt und damit
die ohnehin tiefen Einkommen weiter reduziert. Die
Triesenberger Landwirte haben mit Unterstützung der
Vereinigung Bäuerlicher Organisationen die
Ausgangslage analysiert, beurteilt und die
Konsequenzen der laufenden Entwicklung aufgezeigt
und die Herausforderungen beschrieben. Dabei wurde
ein dringender Handlungsbedarf erkannt.
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 17. Januar
Landstrassenausbau Bergstrasse Haus Nr. 14
bis Haus Nr. 25
Das Land Liechtenstein plant einen
Landstrassenausbau der Bergstrasse vom Haus Nr. 4
bis zum Haus Nr. 25. Der Gemeinderat spricht dazu
einen Verpflichtungskredit von CHF 250 000.- für die
gleichzeitige Erneuerung der Werkleitungen.
Nachtragskredite zum Budget 2016
Der Gemeinderat bewilligt die Nachtragskredite zum
Budget 2016 in der Höhe von CHF 401 676.- zur
Laufenden Rechnung sowie CHF 274 621.- zur
Investitionsrechnung.
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 17. Januar
Steinschlagverbauung Ufm Bärg Gaflei
Das Amt für Bevölkerungsschutz hat das
Ingenieurbüro Nemos Anstalt, Vaduz, beauftragt,
verschiedene Sicherungsvarianten auszuarbeiten.
Der Gemeinderat spricht sich für die Variante A
Steinschlagschutznetz über eine Länge von 120 m und
einer Höhe von 4 m unten am Waldrand Ufm Bärg
aus.
BEKANNTMACHUNG
Neue Öffnungszeiten zur Bedarfsabklärung
in der Zeit vom 31. Januar bis 28. März ist der
Schalter der Gemeindeverwaltung versuchsweise
jeden Dienstag auch über Mittag geöffnet.
Öffnungszeiten bis Ende März
Montag
8.00 bis 12 Uhr und 13.30 bis 17 Uhr
Dienstag
8.00 bis 17 Uhr durchgehend
Mittwoch bis
Freitag
8.00 bis 12 Uhr und 13.30 bis 17 Uhr
DIVERSES
VU Ortsgruppe Triesenberg 60+
Datum
Donnerstag, 26. Januar
Zeit
17.00 bis 18.30 Uhr
Ort
Kulmstübli
Programm
Dr. Jedl wird für Fragen zum Thema
KVG zur Verfügung stehen,
Diskussion zu aktuellen Themen
Wir freuen uns auf viele Teilnehmer
VU Ortsgruppe Triesenberg
KOMMISSIONEN
Einladung zum Seniorenmittagstisch
Datum
Donnerstag, 26. Januar
Zeit
11.30 Uhr
Ort
Restaurant Guflina
Anmeldung
bis Dienstag, 24. Januar, 17 Uhr bei
der Gemeindeverwaltung,
Tel. 265 50 10
Tagesmenü
Minestrone, Piccata Milanese mit Risotto und
Ratatouille
Personen die einen Fahrdienst benötigen, werden
nach telefonischer Vereinbarung gerne abgeholt.
KOMMISSIONEN
Seniorentreff
Datum
Freitag, 27. Januar
Zeit
14 Uhr
Ort
Mehrzwecksaal, Haus St. Theodul
Wir laden zu einem Lottomatch, Jassen und
gemütlichem Beisammensein mit Z`vieri ein.
Senioren, die schlecht zu Fuss sind und Begleitung
benötigen werden nach telefonischer Rücksprache
gerne abgeholt.
Tel. 268 31 10 oder 262 68 20
Es freuen sich
Kris, Ruth und Karin

Hintergrundinfos
Die Abteilung für Information und Kommunikation der Regierung betreut den Landeskanal, einen TV-Kanal, der über das liechtensteinische Kabelnetz offizielle Informationen im Vollbild- und Teletext-System übermittelt.
Hilfe
Die Anwendung ermöglicht Einsicht in die Inhalte, welche aktuell von der Abteilung für Information und Kommunikation der Regierung im Liechtensteiner Landeskanal publiziert werden. Die Inhalte werden stets zeitgleich am Fernseher und im Internet publiziert. Die Internetanwendung bietet zusätzliche Funktionen, wie ein Inhaltsverzeichnis oder eine Suche, um die Navigation durch die Inhalte benutzerfreundlicher zu gestalten. Zur besseren Wiedererkennung wurde das Design der Inhalte im Internet gleichgehalten wie im Fernseher.

TV

Auf der linken Seite befindet sich das Inhaltsverzeichnis, welches die Informationen nach Rubriken gegliedert auflistet. Durch Klick auf eine Information wird diese im Hauptbereich geöffnet. Dieser bietet noch zusätzliche Navigationshilfen. So können mittels eines "Vor" und "Zurück" Button Nachrichten durchblättert werden. Eine Abspielfunktion sorgt dafür, dass die Nachrichten, wie vom Fernseher gewohnt, nach einer gewissen Zeit automatisch wechseln.

Teletext

Beim Teletext gibt es auf der linken Seite dieselben Navigationsmöglichkeiten wie beim TV. Die Seiten werden auch hier im Hauptbereich geöffnet. Anders als beim Fernseher können aber mehrere zusammengehörende Teletextseiten auf einmal geöffnet werden. Dies erhöht den Komfort beim Lesen. Der Benutzer kann auch eine ganze Rubrik öffnen und muss so nicht stndig weiterblättern. Das direkte Anspringen einer Seite wird mittels eines Eingabefeldes in der Mitte des Hauptbereichs ermöglicht. Auch hier können mittels "Vor" und "Zurück" Button Nachrichten durchblättert werden. Zusätzlich wird Benutzern mit grossen Bildschirmauflösungen angeboten, Teletextseiten auf nebeneinander darzustellen. Dadurch können mehrere Seiten auf dem Bildschirm dargestellt weren und der Benutzer muss nicht sooft scrollen.
Rechtshinweis
Die Liechtensteinische Landesverwaltung ist sich bewusst, dass es für Sie wichtig ist zu wissen, was mit Ihren Daten geschieht. Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen und werden mit den empfangenen Daten vorsichtig und sensibel umgehen.
Daten, welche Sie uns zusenden, verwenden wir ausschliesslich zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Verbesserung unserer Website oder um mit Ihnen zu kommunizieren. Sämtliche automatischen Informationen, welche wir empfangen und speichern, werden ausschliesslich zu verwaltungsinternen Zwecken ausgewertet. Cookies kommen bei uns nicht zum Einsatz. Auch verlangen wir von Ihnen keine persönlichen Angaben, um einen Download zu tätigen. Wir verpflichten uns dazu, Daten, welche an uns gelangen, nur dann an Dritte weiterzuleiten, wenn dies mit dem Datenschutzgesetz vereinbar ist.
Die Liechtensteinische Landesverwaltung übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Liechtensteinische Landesverwaltung, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung der dargebotenen Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Die Liechtensteinische Landesverwaltung behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen oder zu löschen.
Besten Dank für Ihren Besuch auf unserer Website und das uns entgegenbrachte Vertrauen.
Kontakt
Information und Kommunikation der Regierung
Peter-Kaiser-Platz 1
9490 Vaduz
Fürstentum Liechtenstein
Telefon +423 236 67 21
Telefax +423 236 64 60
E-Mail office@regierung.li
Anregungen und Kritik zu dieser Internetdienstleistung nehmen wir gern über die E-Mail-Adresse office@regierung.li entgegen.