Protokoll der Sitzung vom 14. Januar
Sponty-Car - ein Auto für Alle
Seit dem Jahr 2017 beschäftigt sich die Kommission Natur und Umwelt immer wieder
mit dem Thema "Sharing-Auto", um der Bevölkerung ein Elektro-Mietauto zur
Verfügung zu stellen, welches bei Bedarf kurzfristig und einfach gemietet werden kann.
Während der Geschäftszeiten könnten die Mitarbeiter der Verwaltung das Auto für
Dienstfahrten nutzen und nach Feierabend und an den Wochenenden würde das Auto
der Bevölkerung als Mietauto zur Verfügung stehen.
Der Gründer und Geschäftsführer von Sponti-Car stellt das Konzept im Gemeinderat
vor. Über eine eventuelle Anschaffung wird der Gemeinderat in einer der nächsten
Sitzungen beraten.
Gemeindekanal Triesenberg
txt 112
20.01.2020 21:24 Uhr
Protokoll der Sitzung vom 14. Januar
Forstpraktiker-Lernender
Der Gemeinderat beschliesst, Valentin Stingl aus Balzers, für eine Ausbildung zum
Forstpraktiker EBA ab Sommer 2020 anzustellen.
Hindernisrennen in Triesenberg
Am 2. Juli 2019 genehmigte der Gemeinderat definitiv die Durchführung des
Hindernisrennens unter dem Label "Spartan Race" im Frühjahr 2020 und sicherte
die Unterstützung durch die Gemeindeverwaltung zu.
Gemeindekanal Triesenberg
txt 112
20.01.2020 21:24 Uhr
Protokoll der Sitzung vom 14. Januar
Hindernisrennen in Triesenberg
Eine Durchführung des Rennens im April 2020 ist nicht möglich. Im kommenden Jahr
sollte jedoch das Hindernisrennen ausgetragen werden können.
Der Gemeinderat nimmt die Absage der Durchführung des Hindernisrennens im April
2020 zur Kenntnis. Er unterstützt die Durchführung des Hindernisrennens unter dem
Label "Spartan Race" im Jahr 2021 grundsätzlich mit den gleichen Zusagen und zu den
gleichen Bedingungen, wie sie für 2020 vorgesehen waren. Als Stichtag für die definitive
Durchführung im 2021 wird der 31. August 2020 festgelegt.
Gemeindekanal Triesenberg
txt 112
20.01.2020 21:24 Uhr
Protokoll der Sitzung vom 14. Januar
Hauptrevision Jahresrechnung 2018
Der Gemeinderat nimmt den Bericht über die Hauptrevision
der Geschäftsprüfungskommission betreffend die
Jahresrechnung 2018 zur Kenntnis.
Gemeindekanal Triesenberg
txt 112
20.01.2020 21:24 Uhr
Protokoll der Sitzung vom 14. Januar
Blockheizkraftwerk Malbun / Erweiterung Baurecht
Am 10. Dezember 2019 wurde der Gemeinderat informiert,
dass die Heizwerk Malbun AG das bestehende Heizwerk mit
einem Holzvergaser zur Stromproduktion erweitern möchte.
Gemäss Angabe der Heizwerk Malbun AG ist für den
Erweiterungsbau beim bestehenden Heizwerk Malbun eine
Vergrösserung des bisherigen Baurechtsgrundstücks
erforderlich.
Gemeindekanal Triesenberg
txt 112
20.01.2020 21:24 Uhr
Protokoll der Sitzung vom 14. Januar
Blockheizkraftwerk Malbun / Erweiterung Baurecht
Die Bestimmungen des bestehenden Baurechtsvertrages bleiben dabei unverändert
bestehen (Baurechtsdauer bis 31. Dezember 2071, mit Verlängerungsmöglichkeit,
Baurechtszins CHF 3.15/m2, indexgebunden). Sämtliche Kosten, Grenzmutation,
Vertragserstellung, Gebühren etc. im Zusammenhang mit der grundbuchlichen
Durchführung werden von der Heizwerk Malbun AG übernommen.
Der Gemeinderat genehmigt die Vergrösserung des Baurechtsgrundstücks
Nr. 20520 um 376 m2 zugunsten der Heizwerk Malbun AG.
Gemeindekanal Triesenberg
txt 112
20.01.2020 21:24 Uhr
Protokoll der Sitzung vom 14. Januar
Alpe Sücka / Sanierung
Der Gemeinderat genehmigt die Arbeitsvergabe zur Sanierung der Deckendämmung in
den Käsekellern und Sennereiräumlichkeiten der Alp Sücka zu CHF 26 817.30 an
die HSK AG, Waldkirch, und bewilligt den entsprechenden Nachtragskredit.
Der Gemeinderat nimmt zur Kenntnis, dass für den Rückbau der alten Decke sowie die
Demontage und Neumontage von Anlagen und Leitungen weitere Kosten von
geschätzten CHF 30 000.- anfallen werden.
Gemeindekanal Triesenberg
txt 112
20.01.2020 21:24 Uhr
Protokoll der Sitzung vom 14. Januar
Aktion SBB Flexicard 2020
Der Gemeinderat genehmigt die Weiterführung der Aktion
"Tageskarte Gemeinde" mit drei Flexicards bis zum
31. Dezember 2020 und bewilligt den entsprechenden
Gesamtkredit in der Höhe von CHF 42 500.- inklusive Mwst.
Die Auslastung der Triesenberger Flexicards betrug im
vergangenen Jahr rund 86 Prozent.
Gemeindekanal Triesenberg
txt 112
20.01.2020 21:24 Uhr
Protokoll der Sitzung vom 14. Januar
Gemeindebeiträge an die politischen Parteien
Der Gesamtbetrag an die im Gemeinderat vertretenen
politischen Parteien wird gemäss bisheriger Regelung
beibehalten. Jede im Gemeinderat vertretene Partei erhält
einen Sockelbetrag von CHF 5 000.- und einen Beitrag von
CHF 1 500.- pro Gemeinderatssitz
(VU CHF 14 000.-, FPB CHF 11 000.- und FL CHF 6 500.-).
Der Gesamtbeitrag beläuft sich somit auf CHF 31 500.-.
Gemeindekanal Triesenberg
txt 112
20.01.2020 21:24 Uhr
Protokoll der Sitzung vom 14. Januar
Kommissionen / Tätigkeitsberichte 2019
Gemäss Art. 15 der Geschäftsordnung des Gemeinderates ist
es Aufgabe der Kommissionsvorsitzenden, zu Handen des
Gemeinderates jährlich einen Tätigkeitsbericht zu erstellen.
Der Gemeinderat nimmt die Tätigkeitsberichte der
Friedhofskommission, der Sicherheitskommission, der
Veranstaltungskommission, der Kommission Familie,
Alter und Gesundheit sowie der Kommission Natur und
Umwelt zur Kenntnis.
Gemeindekanal Triesenberg
txt 112
20.01.2020 21:24 Uhr
Protokoll der Sitzung vom 14. Januar
Abänderung Landwirtschaftsgesetz
Der Gemeinderat nimmt zum vorliegenden
Vernehmlassungsbericht wie folgt Stellung:
Die Stossrichtung der Vernehmlassung zur Abänderung des
Landwirtschaftsgesetzes, vor allem die gesetzliche Regelung
einer angemessenen Alters- und Risikovorsorge für
beitragsberechtigte Landwirte, wird unterstützt.
Zudem wird die Schaffung des Notfallartikels 66b, aufgrund
der Erfahrungen im Trockensommer 2018, befürwortet.
Gemeindekanal Triesenberg
txt 112
20.01.2020 21:24 Uhr
Protokoll der Sitzung vom 14. Januar
Abänderung Landwirtschaftsgesetz
Dieser Artikel besagt, dass die Regierung in besonderen Notfällen und
Ausnahmesituationen wie Extremwetterereignissen (Hitze, Dürre, Dauer- oder
Starkregen, Sturm und Kahlfrost) Massnahmen ergreifen kann.
Dies jedoch vorbehaltlich Artikel 3, Abs. 1, welcher besagt, dass die Massnahmen des
Staates eine zumutbare Selbsthilfe der in der Landwirtschaft tätigen Personen und
Organisationen voraussetzen.
Gemeindekanal Triesenberg
txt 112
20.01.2020 21:24 Uhr
Protokoll der Sitzung vom 14. Januar
Abänderung Lehrerdienstgesetz
Der Gemeinderat nimmt den Vernehmlassungsbericht der Regierung zur Abänderung
des Lehrerdienstgesetzes zur Kenntnis und beauftragt den Gemeindeschulrat mit der
Ausarbeitung einer Stellungnahme.
Abänderung Exekutionsordnung (EO), Teil II
Der Gemeinderat nimmt den Vernehmlassungsbericht der Regierung zur
Abänderung der Exekutionsordnung (EO), Teil II, zur Kenntnis und beauftragt die
Gemeindeverwaltung mit der Ausarbeitung einer Stellungnahme.
Gemeindekanal Triesenberg
txt 112
20.01.2020 21:24 Uhr
Protokoll der Sitzung vom 14. Januar
Vernehmlassungsbericht
Der Gemeinderat befürwortet den Vernehmlassungsbericht
der Regierung zur Abänderung des Gesetzes über die
Hemmung des Fristenablaufes durch Samstage und den
Karfreitag sowie die Abänderung weiterer Gesetze, verzichtet
jedoch auf eine Stellungnahme dazu.
Gemeindekanal Triesenberg
txt 112
20.01.2020 21:24 Uhr
VU Ortsgruppe Triesenberg 60plus Hock
Datum
Donnerstag, 23. Januar
Zeit
17.00 bis 18.30 Uhr
Ort
Restaurant Kulm - Kulmstübli
Informationen und Diskussion :
-
Gemeinderätin Alexandra Roth-Schädler
berichtet aus der Jugendkommission und der
Gedächtnis-und Wohltätigkeitsstiftung
-
Politisches Interesse für Alt und Jung vertiefen
Gemeindekanal Triesenberg
txt 125
20.01.2020 21:24 Uhr
VU Ortsgruppe Triesenberg 60plus Hock
Information und Diskussion:
-
Neues aus dem Gemeinderat
-
Anliegen und Anregungen
Wir freuen uns auf viele Teilnehmer
VU Ortsgruppe Triesenberg
Gemeindekanal Triesenberg
txt 125
20.01.2020 21:24 Uhr
2. Gesundheitstag Triesenberg - Gesundheit, Sport und
Wohlbefinden
Am Samstag, 17. Oktober 2020 wird die Kommission Familie, Alter und Gesundheit
in Zusammenarbeit mit Anuschka Schädler Physiotherapeutin wieder einen
Gesundheitstag im Dorfsaal durchführen.
Unter dem Motto "Wir gemeinsam für die Gesundheit!" suchen wir wieder
verschiedene Dienstleister, Vereine oder Personen aus Triesenberg und der näheren
Umgebung die ihre gesundheitsfördernden Angebote und Ideen, welche zum
Wohlbefinden und guten Lebensqualität "va ünsch Bäärger" beitragen, teilnehmen
möchten.
Gemeindekanal Triesenberg
txt 129
20.01.2020 21:24 Uhr
2. Gesundheitstag Triesenberg - Gesundheit, Sport und
Wohlbefinden
Wir suchen Aussteller und Präsentationen zu Themen wie: Gesund essen, trinken,
wohnen und leben, Wellness, Massagen, Pflege für Körper, Geist und Seele,
Bewegung und Sport, betriebliche Gesundheitsförderung, Spass für Jung und Alt
etc.
Spricht euch eines oder mehrere dieser Themen an oder habt Ihr eine besondere Idee,
die zur Gesundheitsförderung beiträgt? Möchtet ihr an unserem Gesundheitstag
mitwirken?
Gemeindekanal Triesenberg
txt 129
20.01.2020 21:24 Uhr
2. Gesundheitstag Triesenberg - Gesundheit, Sport und
Wohlbefinden
Dann meldet euch bis 31. Januar 2020 bei monika-eberle@powersurf.li.
Im März findet ein Informationsabend zum Gesundheitstat statt, wo wir uns
austauschen können. Alle interessierten Teilnehmer sind herzlich eingeladen.
Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung (Telefon 268 31 10).
Kommission Familie, Alter und Gesundheit
Monika Eberle
Gemeindekanal Triesenberg
txt 129
20.01.2020 21:24 Uhr
Einladung zum Seniorenmittagstisch
Datum
Donnerstag, 23. Januar
Zeit
11.30 Uhr
Ort
Restaurant Kainer
Anmeldung
bis Dienstag, 21. Januar, 17 Uhr, bei der
Gemeindeverwaltung, Tel. 265 50 10
Tagesmenü
Griessnockerlsuppe, Saltim bocca(Schwein) mit Risotto und Gemüse
Vegi, Gemüserisotto
Personen, die einen Fahrdienst benötigen, werden nach telefonischer Vereinbarung
gerne abgeholt.
Gemeindekanal Triesenberg
txt 127
20.01.2020 21:24 Uhr
Gottesdienst
Datum
Sonntag, 26. Januar
Zeit
10 Uhr
Ort
Evangelische Kirche,
Vaduz - Ebenholz
Gottesdienst mit Pfarrer Johannes Jung
Gemeindekanal Triesenberg
txt 132
20.01.2020 21:24 Uhr
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 14. Januar
Sponty-Car - ein Auto für Alle
Seit dem Jahr 2017 beschäftigt sich die Kommission Natur und Umwelt immer wieder
mit dem Thema "Sharing-Auto", um der Bevölkerung ein Elektro-Mietauto zur
Verfügung zu stellen, welches bei Bedarf kurzfristig und einfach gemietet werden kann.
Während der Geschäftszeiten könnten die Mitarbeiter der Verwaltung das Auto für
Dienstfahrten nutzen und nach Feierabend und an den Wochenenden würde das Auto
der Bevölkerung als Mietauto zur Verfügung stehen.
Der Gründer und Geschäftsführer von Sponti-Car stellt das Konzept im Gemeinderat
vor. Über eine eventuelle Anschaffung wird der Gemeinderat in einer der nächsten
Sitzungen beraten.
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 14. Januar
Forstpraktiker-Lernender
Der Gemeinderat beschliesst, Valentin Stingl aus Balzers, für eine Ausbildung zum
Forstpraktiker EBA ab Sommer 2020 anzustellen.
Hindernisrennen in Triesenberg
Am 2. Juli 2019 genehmigte der Gemeinderat definitiv die Durchführung des
Hindernisrennens unter dem Label "Spartan Race" im Frühjahr 2020 und sicherte
die Unterstützung durch die Gemeindeverwaltung zu.
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 14. Januar
Hindernisrennen in Triesenberg
Eine Durchführung des Rennens im April 2020 ist nicht möglich. Im kommenden Jahr
sollte jedoch das Hindernisrennen ausgetragen werden können.
Der Gemeinderat nimmt die Absage der Durchführung des Hindernisrennens im April
2020 zur Kenntnis. Er unterstützt die Durchführung des Hindernisrennens unter dem
Label "Spartan Race" im Jahr 2021 grundsätzlich mit den gleichen Zusagen und zu den
gleichen Bedingungen, wie sie für 2020 vorgesehen waren. Als Stichtag für die definitive
Durchführung im 2021 wird der 31. August 2020 festgelegt.
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 14. Januar
Hauptrevision Jahresrechnung 2018
Der Gemeinderat nimmt den Bericht über die Hauptrevision
der Geschäftsprüfungskommission betreffend die
Jahresrechnung 2018 zur Kenntnis.
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 14. Januar
Blockheizkraftwerk Malbun / Erweiterung Baurecht
Am 10. Dezember 2019 wurde der Gemeinderat informiert,
dass die Heizwerk Malbun AG das bestehende Heizwerk mit
einem Holzvergaser zur Stromproduktion erweitern möchte.
Gemäss Angabe der Heizwerk Malbun AG ist für den
Erweiterungsbau beim bestehenden Heizwerk Malbun eine
Vergrösserung des bisherigen Baurechtsgrundstücks
erforderlich.
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 14. Januar
Blockheizkraftwerk Malbun / Erweiterung Baurecht
Die Bestimmungen des bestehenden Baurechtsvertrages bleiben dabei unverändert
bestehen (Baurechtsdauer bis 31. Dezember 2071, mit Verlängerungsmöglichkeit,
Baurechtszins CHF 3.15/m2, indexgebunden). Sämtliche Kosten, Grenzmutation,
Vertragserstellung, Gebühren etc. im Zusammenhang mit der grundbuchlichen
Durchführung werden von der Heizwerk Malbun AG übernommen.
Der Gemeinderat genehmigt die Vergrösserung des Baurechtsgrundstücks
Nr. 20520 um 376 m2 zugunsten der Heizwerk Malbun AG.
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 14. Januar
Alpe Sücka / Sanierung
Der Gemeinderat genehmigt die Arbeitsvergabe zur Sanierung der Deckendämmung in
den Käsekellern und Sennereiräumlichkeiten der Alp Sücka zu CHF 26 817.30 an
die HSK AG, Waldkirch, und bewilligt den entsprechenden Nachtragskredit.
Der Gemeinderat nimmt zur Kenntnis, dass für den Rückbau der alten Decke sowie die
Demontage und Neumontage von Anlagen und Leitungen weitere Kosten von
geschätzten CHF 30 000.- anfallen werden.
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 14. Januar
Aktion SBB Flexicard 2020
Der Gemeinderat genehmigt die Weiterführung der Aktion
"Tageskarte Gemeinde" mit drei Flexicards bis zum
31. Dezember 2020 und bewilligt den entsprechenden
Gesamtkredit in der Höhe von CHF 42 500.- inklusive Mwst.
Die Auslastung der Triesenberger Flexicards betrug im
vergangenen Jahr rund 86 Prozent.
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 14. Januar
Gemeindebeiträge an die politischen Parteien
Der Gesamtbetrag an die im Gemeinderat vertretenen
politischen Parteien wird gemäss bisheriger Regelung
beibehalten. Jede im Gemeinderat vertretene Partei erhält
einen Sockelbetrag von CHF 5 000.- und einen Beitrag von
CHF 1 500.- pro Gemeinderatssitz
(VU CHF 14 000.-, FPB CHF 11 000.- und FL CHF 6 500.-).
Der Gesamtbeitrag beläuft sich somit auf CHF 31 500.-.
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 14. Januar
Kommissionen / Tätigkeitsberichte 2019
Gemäss Art. 15 der Geschäftsordnung des Gemeinderates ist
es Aufgabe der Kommissionsvorsitzenden, zu Handen des
Gemeinderates jährlich einen Tätigkeitsbericht zu erstellen.
Der Gemeinderat nimmt die Tätigkeitsberichte der
Friedhofskommission, der Sicherheitskommission, der
Veranstaltungskommission, der Kommission Familie,
Alter und Gesundheit sowie der Kommission Natur und
Umwelt zur Kenntnis.
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 14. Januar
Abänderung Landwirtschaftsgesetz
Der Gemeinderat nimmt zum vorliegenden
Vernehmlassungsbericht wie folgt Stellung:
Die Stossrichtung der Vernehmlassung zur Abänderung des
Landwirtschaftsgesetzes, vor allem die gesetzliche Regelung
einer angemessenen Alters- und Risikovorsorge für
beitragsberechtigte Landwirte, wird unterstützt.
Zudem wird die Schaffung des Notfallartikels 66b, aufgrund
der Erfahrungen im Trockensommer 2018, befürwortet.
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 14. Januar
Abänderung Landwirtschaftsgesetz
Dieser Artikel besagt, dass die Regierung in besonderen Notfällen und
Ausnahmesituationen wie Extremwetterereignissen (Hitze, Dürre, Dauer- oder
Starkregen, Sturm und Kahlfrost) Massnahmen ergreifen kann.
Dies jedoch vorbehaltlich Artikel 3, Abs. 1, welcher besagt, dass die Massnahmen des
Staates eine zumutbare Selbsthilfe der in der Landwirtschaft tätigen Personen und
Organisationen voraussetzen.
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 14. Januar
Abänderung Lehrerdienstgesetz
Der Gemeinderat nimmt den Vernehmlassungsbericht der Regierung zur Abänderung
des Lehrerdienstgesetzes zur Kenntnis und beauftragt den Gemeindeschulrat mit der
Ausarbeitung einer Stellungnahme.
Abänderung Exekutionsordnung (EO), Teil II
Der Gemeinderat nimmt den Vernehmlassungsbericht der Regierung zur
Abänderung der Exekutionsordnung (EO), Teil II, zur Kenntnis und beauftragt die
Gemeindeverwaltung mit der Ausarbeitung einer Stellungnahme.
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 14. Januar
Vernehmlassungsbericht
Der Gemeinderat befürwortet den Vernehmlassungsbericht
der Regierung zur Abänderung des Gesetzes über die
Hemmung des Fristenablaufes durch Samstage und den
Karfreitag sowie die Abänderung weiterer Gesetze, verzichtet
jedoch auf eine Stellungnahme dazu.
DIVERSES
VU Ortsgruppe Triesenberg 60plus Hock
Datum
Donnerstag, 23. Januar
Zeit
17.00 bis 18.30 Uhr
Ort
Restaurant Kulm - Kulmstübli
Informationen und Diskussion :
-
Gemeinderätin Alexandra Roth-Schädler
berichtet aus der Jugendkommission und der
Gedächtnis-und Wohltätigkeitsstiftung
-
Politisches Interesse für Alt und Jung vertiefen
DIVERSES
VU Ortsgruppe Triesenberg 60plus Hock
Information und Diskussion:
-
Neues aus dem Gemeinderat
-
Anliegen und Anregungen
Wir freuen uns auf viele Teilnehmer
VU Ortsgruppe Triesenberg
KOMMISSIONEN
2. Gesundheitstag Triesenberg - Gesundheit, Sport und
Wohlbefinden
Am Samstag, 17. Oktober 2020 wird die Kommission Familie, Alter und Gesundheit
in Zusammenarbeit mit Anuschka Schädler Physiotherapeutin wieder einen
Gesundheitstag im Dorfsaal durchführen.
Unter dem Motto "Wir gemeinsam für die Gesundheit!" suchen wir wieder
verschiedene Dienstleister, Vereine oder Personen aus Triesenberg und der näheren
Umgebung die ihre gesundheitsfördernden Angebote und Ideen, welche zum
Wohlbefinden und guten Lebensqualität "va ünsch Bäärger" beitragen, teilnehmen
möchten.
KOMMISSIONEN
2. Gesundheitstag Triesenberg - Gesundheit, Sport und
Wohlbefinden
Wir suchen Aussteller und Präsentationen zu Themen wie: Gesund essen, trinken,
wohnen und leben, Wellness, Massagen, Pflege für Körper, Geist und Seele,
Bewegung und Sport, betriebliche Gesundheitsförderung, Spass für Jung und Alt
etc.
Spricht euch eines oder mehrere dieser Themen an oder habt Ihr eine besondere Idee,
die zur Gesundheitsförderung beiträgt? Möchtet ihr an unserem Gesundheitstag
mitwirken?
KOMMISSIONEN
2. Gesundheitstag Triesenberg - Gesundheit, Sport und
Wohlbefinden
Dann meldet euch bis 31. Januar 2020 bei monika-eberle@powersurf.li.
Im März findet ein Informationsabend zum Gesundheitstat statt, wo wir uns
austauschen können. Alle interessierten Teilnehmer sind herzlich eingeladen.
Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung (Telefon 268 31 10).
Kommission Familie, Alter und Gesundheit
Monika Eberle
KOMMISSIONEN
Einladung zum Seniorenmittagstisch
Datum
Donnerstag, 23. Januar
Zeit
11.30 Uhr
Ort
Restaurant Kainer
Anmeldung
bis Dienstag, 21. Januar, 17 Uhr, bei der
Gemeindeverwaltung, Tel. 265 50 10
Tagesmenü
Griessnockerlsuppe, Saltim bocca(Schwein) mit Risotto und Gemüse
Vegi, Gemüserisotto
Personen, die einen Fahrdienst benötigen, werden nach telefonischer Vereinbarung
gerne abgeholt.
EVANGELISCHE KIRCHE
Gottesdienst
Datum
Sonntag, 26. Januar
Zeit
10 Uhr
Ort
Evangelische Kirche,
Vaduz - Ebenholz
Gottesdienst mit Pfarrer Johannes Jung

Hintergrundinfos
Die Abteilung für Information und Kommunikation der Regierung betreut den Landeskanal, einen TV-Kanal, der über das liechtensteinische Kabelnetz offizielle Informationen im Vollbild- und Teletext-System übermittelt.
Hilfe
Die Anwendung ermöglicht Einsicht in die Inhalte, welche aktuell von der Abteilung für Information und Kommunikation der Regierung im Liechtensteiner Landeskanal publiziert werden. Die Inhalte werden stets zeitgleich am Fernseher und im Internet publiziert. Die Internetanwendung bietet zusätzliche Funktionen, wie ein Inhaltsverzeichnis oder eine Suche, um die Navigation durch die Inhalte benutzerfreundlicher zu gestalten. Zur besseren Wiedererkennung wurde das Design der Inhalte im Internet gleichgehalten wie im Fernseher.

TV

Auf der linken Seite befindet sich das Inhaltsverzeichnis, welches die Informationen nach Rubriken gegliedert auflistet. Durch Klick auf eine Information wird diese im Hauptbereich geöffnet. Dieser bietet noch zusätzliche Navigationshilfen. So können mittels eines "Vor" und "Zurück" Button Nachrichten durchblättert werden. Eine Abspielfunktion sorgt dafür, dass die Nachrichten, wie vom Fernseher gewohnt, nach einer gewissen Zeit automatisch wechseln.

Teletext

Beim Teletext gibt es auf der linken Seite dieselben Navigationsmöglichkeiten wie beim TV. Die Seiten werden auch hier im Hauptbereich geöffnet. Anders als beim Fernseher können aber mehrere zusammengehörende Teletextseiten auf einmal geöffnet werden. Dies erhöht den Komfort beim Lesen. Der Benutzer kann auch eine ganze Rubrik öffnen und muss so nicht stndig weiterblättern. Das direkte Anspringen einer Seite wird mittels eines Eingabefeldes in der Mitte des Hauptbereichs ermöglicht. Auch hier können mittels "Vor" und "Zurück" Button Nachrichten durchblättert werden. Zusätzlich wird Benutzern mit grossen Bildschirmauflösungen angeboten, Teletextseiten auf nebeneinander darzustellen. Dadurch können mehrere Seiten auf dem Bildschirm dargestellt weren und der Benutzer muss nicht sooft scrollen.
Rechtshinweis
Die Liechtensteinische Landesverwaltung ist sich bewusst, dass es für Sie wichtig ist zu wissen, was mit Ihren Daten geschieht. Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen und werden mit den empfangenen Daten vorsichtig und sensibel umgehen.
Daten, welche Sie uns zusenden, verwenden wir ausschliesslich zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Verbesserung unserer Website oder um mit Ihnen zu kommunizieren. Sämtliche automatischen Informationen, welche wir empfangen und speichern, werden ausschliesslich zu verwaltungsinternen Zwecken ausgewertet. Cookies kommen bei uns nicht zum Einsatz. Auch verlangen wir von Ihnen keine persönlichen Angaben, um einen Download zu tätigen. Wir verpflichten uns dazu, Daten, welche an uns gelangen, nur dann an Dritte weiterzuleiten, wenn dies mit dem Datenschutzgesetz vereinbar ist.
Die Liechtensteinische Landesverwaltung übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Liechtensteinische Landesverwaltung, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung der dargebotenen Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Die Liechtensteinische Landesverwaltung behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen oder zu löschen.
Besten Dank für Ihren Besuch auf unserer Website und das uns entgegenbrachte Vertrauen.
Kontakt
Information und Kommunikation der Regierung
Peter-Kaiser-Platz 1
9490 Vaduz
Fürstentum Liechtenstein
Telefon +423 236 67 21
Telefax +423 236 64 60
E-Mail office@regierung.li
Anregungen und Kritik zu dieser Internetdienstleistung nehmen wir gern über die E-Mail-Adresse office@regierung.li entgegen.