GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 17. April
Sanierung und Erweiterung Sportanlage
Leitawis / Vergabe
Es wird folgende Arbeit zum Projekt TC vergeben:
Geländer Tennisclubhaus
zu CHF 25 940.95 an die Eberle Metallbau AG
Revision Zonenplan und Bauordnung
rheintalseitiges Gemeindegebiet
Der Gemeinderat genehmigt die Revision des
Zonenplans und der Bauordnung aufgrund der
rheintalseitigen Naturgefahrenkarte Triesenberg.
txt
24.04.2018 14:06 Uhr
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 17. April
Auftragsliste Baugewerbe
Der Gemeinderat nimmt die Auftragsliste Baugewerbe
2017 zur Kenntnis.
Verkauf Wärmeversorgung Dorfzentrum
Der Gemeinderat genehmigt rückwirkend auf den
1. Januar 2018 den Verkauf der Wärmeversorgung an
die Liechtensteinische Gasversorgung (LGV).
Praktisch alle gemeindeeigenen Bauten im Dorf-
zentrum sind an die Anlage angeschlossen. Die
Anlage ist jedoch nicht ausgelastet und hätte noch
Kapazität.
txt
24.04.2018 14:06 Uhr
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 17. April
Verkauf Wärmeversorgung Dorfzentrum
Zudem sollte der Betrieb von Energieversorgungs-
netzen nicht Aufgabe der Gemeindeverwaltung sein.
Mit der Übernahme durch die LGV betreibt ein
unabhängiges liechtensteinisches Energieversorgungs-
unternehmen die Anlage wirtschaftlich und effizient.
Zudem kann sie das Versorgungsnetz entsprechend
erweitern, sodass auch private sich am Fernwärme-
netz anschliessen können.
txt
24.04.2018 14:06 Uhr
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 17. April
Verkauf Wärmeversorgung Dorfzentrum
Die tatsächliche Betriebsführung und Wartung der
Anlage vor Ort soll weiterhin durch den Hausdienst /
Hauswart der Gemeinde erfolgen, was von der LGV
ebenfalls finanziell entschädigt wird. Der Unterhalt der
Anlage bleibt bei der LGV.
Die LGV verpflichtet sich, die Vorgaben zur
Erreichung bzw. zum Erhalt des Labels "Energiestadt"
einzuhalten.
txt
24.04.2018 14:06 Uhr
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 17. April
Erneuerung Stützmauer Bereich Neudorfstrasse
Nr. 9 / Vergabe
Es werden folgende Arbeiten vergeben:
Baumeisterarbeiten
zu CHF 50 609.60 an die Jonny Sele AG
Belagsarbeiten
zu CHF 7 923.20 an die Bühler Bauunternehmung AG
txt
24.04.2018 14:06 Uhr
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 17. April
Stützmauer Lavadinastrasse / Vergabe
Der Gemeinderat genehmigt die Strassenverbrei-
terung und den Ausbau der provisorischen Wasser-
leitung in der Lavadinastrasse und erteilt dem
Ingenieurbüro Hoch & Gassner AG für
CHF 29 038.- den Auftrag für die Ingenieurarbeiten.
Unterhalt Brücke Gänglisee
Der Gemeinderat genehmigt den Verteilschlüssel für
die Brücke Gänglisee, bei welcher die Gemeinde
künftig einen Anteil von 25 % für den Betrieb und
Unterhalt übernimmt.
txt
24.04.2018 14:06 Uhr
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 17. April
Unterhalt Brücke Gänglisee
Die Brücke stellt für die Erschliessung mit Werk-
leitungen für die Gemeinde sowie andere Betreiber
ein wichtiger Knotenpunkt dar.
Reservoir Färchanegg / Vergaben
Der Gemeinderat genehmigt das Projekt für die
Vergrösserung und Sanierung des bestehenden
Reservoirs Färchanegg.
Es werden folgende Arbeiten vergeben:
Baumeisterarbeiten Reservoir
zu CHF 211 391.30 an die Jonny Sele AG
txt
24.04.2018 14:06 Uhr
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 17. April
Reservoir Färchanegg / Vergaben
Baumeisterarbeiten Werkleitungsbau
zu CHF 141 638.65 an die Norbert Schädler Bau AG
Rohrbauarbeite
zu CHF 62 779.25 an die ARGE Bühler / Lampert
Armaturen Reservoir
zu CHF 41 505.10 an die Beck Markus Anstalt
Metallbauarbeiten
zu CHF 17 795.80 an die Eberle Metallbau AG
Elektroarbeiten
zu CHF 13 658.10 an die Elbied Anstalt
txt
24.04.2018 14:06 Uhr
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 17. April
Reservoir Färchanegg / Vergaben
Mess- und Steuerungsanlage
zu CHF 24 166.95 an die Hach Lange GmbH,
Rheineck
Beschichtung Wasserkammern Reservoir
zu CHF 55 473.05 an die Sikabau AG, St. Gallen
Bewirtschaftungsreglement für die
Gemeindealpen
Triesenberg verfügt mit einem Anteil von 2 632
Hektaren über den umfangreichsten Alpenbesitz im
Land.
txt
24.04.2018 14:06 Uhr
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 17. April
Bewirtschaftungsreglement für die
Gemeindealpen
Der Gemeinderat hat im Jahr 1993 ein Bewirtschaft-
ungsreglement für die Triesenberger Gemeindealpen
erlassen und im 2003 zudem diverse Änderungen und
Anpassungen vorgenommen.
txt
24.04.2018 14:06 Uhr
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 17. April
Bewirtschaftungsreglement für die
Gemeindealpen
Da in der Zwischenzeit die gesetzlichen Faktoren des
Landes für die Umrechnung des Tierbestandes in
Grossvieheinheiten geändert sowie die Bestossungs-
zahlen für die Alpe Säss durch die Landesalpenkom-
mission neu festgelegt wurden, soll nun auch das
Bewirtschaftungsreglement in diesen Punkten
angepasst werden. Zudem sind auch bei anderen
Artikeln noch kleine Anpassungen vorzunehmen.
txt
24.04.2018 14:06 Uhr
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 17. April
Bewirtschaftungsreglement für die
Gemeindealpen
Die Land- und Alpwirtschaftskommission hat das
Reglement entsprechend überarbeitet. Der Gemeinde-
rat stimmt dem Vorschlag der Kommission zu.
Vermietung
Der Gemeinderat beschliesst, die Gewerbehalle D,
Landstrasse 91 (ehem. IPAG), an die Bühler
Schlosserei und Installationen Anstalt zu vermieten.
txt
24.04.2018 14:06 Uhr
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 17. April
Grenzänderung Gschindstrasse
Um die Strassenführung der Gschindstrasse im
Bereich des Grundstücks Nr. 1633 zu optimieren,
genehmigt der Gemeinderat die Durchführung einer
flächengleichen Grenzänderung der Grundstücke Nr.
1633 und 1630.
Mietzinsabrechnung Hotel-Restaurant Kulm
Die Mieteinnahmen des Hotel-Restaurant Kulm für
Hotelbetrieb und Restaurant belaufen sich für das Jahr
2017 auf CHF 100 000.-. Der Gemeinderat nimmt dies
zur Kenntnis.
txt
24.04.2018 14:06 Uhr
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 17. April
Totalrevision des Gewerbegesetzes
Die Regierung hat der Gemeinde diesen Vernehm-
lassungsbericht zur Stellungnahme übermittelt.
Der Gemeinderat genehmigt den Vorschlag für die
Stellungnahme zur Totalrevision des Gewerbe-
gesetzes.
Aufnahme in das Bürgerrecht
Der Gemeinderat stimmt folgenden Anträgen zur
Aufnahme in das Bürgerrecht der Gemeinde
Triesenberg zu:
Sybille Goop und Jana Goop, Burkatstrasse 32
txt
24.04.2018 14:06 Uhr
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 17. April
Kommissionen / Tätigkeitsberichte 2017
Der Gemeinderat nimmt die Tätigkeitsberichte der
Sicherheitskommission, der Sportkommission und der
Jugendkommission zur Kenntnis.
Informationen zu aktuellen Baugesuchen
Der Gemeinderat nimmt folgende aktuelle
Baugesuche zur Kenntnis
Neubau Einfamilienhaus, Ord
Martin Pfiffner, Schaan
txt
24.04.2018 14:06 Uhr
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 17. April
Informationen zu aktuellen Baugesuchen
Neubau zwei Ferienhäuser, Malbun/Stafel
Marc Risch, Michaela Risch, Daniel Walser,
Tanja Walser, Schaan
Abbruch Schopf, Schibabühel
Damian Sele, Allmeinastrasse 11
Arnika Wörz, Vaduz
Donat Sele, Untere Gschindstrasse 39
Heizungssanierung / Einbau
Luft-Wasserwärmepumpe, Under der Gassa
Olga Frieser-Schädler, Gruabastrasse 9
txt
24.04.2018 14:06 Uhr
WEITERBILDUNG
Kurs 421 in Triesenberg
Grossartiger Foodtrend "Bowls"
Bringen Sie Abwechslung auf den Tisch
Datum
Montag, 7. Mai
Zeit
18.30 bis 22.00 Uhr
Ort
Primarschule, Triesenberg
Kursleitung
Anna Kristin Krönert
Weitere Informationen entnehmen Sie dem Kursbuch
der Erwachsenenbildung Stein Egerta Anstalt,
Tel. 232 48 22 oder www.steinegerta.li
txt
24.04.2018 14:06 Uhr
UMWELT u. ENTSORGUNG
Grünabfuhr
Auf 1. Mai wird in der Gemeinde Triesenberg die
Grünabfuhr eingeführt. Geeignete Grünabfuhrbehälter
können bis zum 31. Mai zum Selbstkostenpreis bei der
Gemeindeverwaltung bestellt werden.
Von Mai bis November erfolgt die Grünabfuhr
wöchentlich. Während der vegetationsarmen Zeit von
November bis April ist das Einsammeln der Grün-
abfuhr in einem 14-tägigen Rhythmus ökologisch und
ökonomisch sinnvoller. Verschiebedaten werden wie
bei der normalen Kehrichtabfuhr jeweils im
Gemeindekanal bekannt gegeben.
txt
24.04.2018 14:06 Uhr
UMWELT u. ENTSORGUNG
Grünabfuhr
Folgende Behältnisse können beim Schalter der
Gemeindeverwaltung bestellt werden:
Grösse
Preis
20 l
14.20 CHF*
40 l
59.20 CHF
120 l
68.80 CHF*
240 l
78.80 CHF*
660 l
592.40 CHF*
*Für diese Grössen sind in Liechtenstein auch
Gebührenmarken erhältlich.
txt
24.04.2018 14:06 Uhr
VERKEHRSMELDUNGEN
Sperrung Guggerbodastrasse
Vom Mittwoch, 18. April, bis und mit Mittwoch,
25. April, ist die Guggerbodastrasse auf Grund der
Strassensanierung gesperrt.
txt
24.04.2018 14:06 Uhr
VERKEHRSMELDUNGEN
Tunnelsanierung Gnalp-Steg
Das Land Liechtenstein wird in den Jahren 2018 und
2019 den Tunnel Gnalp - Steg baulich und
sicherheitstechnisch ertüchtigen. Im laufenden Jahr
werden die Rohbauarbeiten ausgeführt.
Diese umfassen den Ersatz der 56 Jahre alten
Betonfahrbahn durch einen Asphaltbelag, die
Neuerstellung der seitlichen Bankette, den
Neubau der Betriebswasserableitung, einen neuen
Rohrblock für Kabelleitungen sowie den Felsausbruch
für die neuen SOS-Nischen.
txt
24.04.2018 14:06 Uhr
VERKEHRSMELDUNGEN
Tunnelsanierung Gnalp-Steg
Aufgrund der engen Platzverhältnisse ist eine
Sanierung unter Verkehr nicht möglich. Um die
Bauzeit und damit die Beeinträchtigung für die Nutzer
möglichst kurz zu halten und ein effizientes Arbeiten
zu ermöglichen, muss der Tunnel für fünf Wochen
gesperrt werden. Während dieser Zeit wird für
Personen- und Lieferwagen eine Verkehrsumleitung
via Kulmstrasse - alter Tunnel - Sückastrasse
eingerichtet. Die Zufahrt mit Lastwagen und
Bussen ist nicht möglich.
txt
24.04.2018 14:06 Uhr
VERKEHRSMELDUNGEN
Tunnelsanierung Gnalp-Steg
Der ÖV wird mit Kleinbussen sichergestellt. Hierfür
erstellt die LIEmobil einen Sonderfahrplan ab Rizlina
(Publikation LIEmobil).
Für Notfalleinsätze und Rettungen wurde ein
Notfallkonzept erarbeitet.
Das Amt für Bau und Infrastruktur ist bemüht, die
Bauarbeiten so zügig wie möglich auszuführen.
Deshalb erfolgen die Bauarbeiten während der
Tunnelsperrung im 7-Tage und 24-Stunden Betrieb.
txt
24.04.2018 14:06 Uhr
VERKEHRSMELDUNGEN
Tunnelsanierung Gnalp-Steg
Sperrung Tunnel Gnalp-Steg:
Von Donnerstag, 5. April 2018, 8 Uhr
bis Mittwoch, 9. Mai 2018, 17 Uhr
Verkehrsumleitung für PW:
Während der Tunnelsperrung erfolgt die Umleitung
über den alten Tunnel. Der Verkehr wird im Ein-
richtungsverkehr geführt und mittels Lichtsignal
geregelt. In Fahrrichtung Triesenberg kann jeweils zur
vollen und zur halben Stunde gefahren werden (0/30).
Die Fahrt in Richtung Steg/Malbun ist jeweils viertel
vor und viertel nach der vollen Stunde möglich
(15/45). Die Grünphase dauert ca. 4 Minuten.
txt
24.04.2018 14:06 Uhr
VERKEHRSMELDUNGEN
Tunnelsanierung Gnalp-Steg
Verkehrsbeschränkung:
Das Lichtraumprofil des alten Tunnels lässt nur
Fahrzeuge mit einer Breite bis 2.20 m und eine Höhe
bis 2.40 m zu. Für grössere Fahrzeuge ist die Zufahrt
während der Tunnelsperrung nicht möglich.
Wir bedanken uns bereits im Voraus für Ihr
Verständnis.
AMT FÜR BAU UND INFRASTRUKTUR
www.abi.llv.li info.abi@llv.li
txt
24.04.2018 14:06 Uhr
DIVERSES
Triesenberg-Malbun-Steg-Tourismus
präsentiert das 4. Sagenfest
Datum
Dienstag, 1. Mai
09.30 Uhr
Wanderung ab Rizlina bis Dorfzentrum
mit verschiedenen Sagentheatern.
Verpflegung aus dem Rucksack.
14.00 Uhr
Sagenfest auf dem Dorfplatz
(bei schlechtem Wetter im Dorfsaal)
txt
24.04.2018 14:06 Uhr
DIVERSES
Steuererklärung 2017
Die Eingabefrist für die Steuererklärung 2017 ist am
20. April abgelaufen.
Wir bitten die Säumigen um Abgabe bis spätestens
4. Mai 2017.
txt
24.04.2018 14:06 Uhr
DIVERSES
23. Triesenberger Frühling 2018
Datum
Freitag, 27. April
Zeit
19.30 Uhr
Ort
Dorfsaal
Programm
Trio mit Flöte, Oboe & Klavier
(Kato Duarte)
Datum
Samstag, 28. April
Zeit
19.30 Uhr
Ort
Dorfsaal
Programm
Quintett mit Flöte & Streicher
txt
24.04.2018 14:06 Uhr
DIVERSES
23. Triesenberger Frühling 2018
Datum
Sonntag, 29. April
Zeit
11 Uhr
Ort
Dorfsaal
Programm
Duo mit Flöte & Klavier (Rushotn)
Eintritt
Einzeleintritt CHF 25.- / Freier Eintritt
für VTK-Mitglieder & Gönner
Mehr über den Verein, die Programme und die
Musiker erfahren Sie unter www. hieronymus.li
txt
24.04.2018 14:06 Uhr
KOMMISSIONEN
Einladung zum Seniorenmittagstisch
Datum
Donnerstag, 26. April
Zeit
11.30 Uhr
Ort
Restaurant Kainer
Anmeldung
bis Dienstag, 24. April, 17 Uhr, bei der
Gemeindeverwaltung, Tel. 265 50 10
Tagesmenü
Pilzcremesuppe, Chili con Carne im Reisring mit
Spargelspitzen
Personen, die einen Fahrdienst benötigen, werden
nach telefonischer Vereinbarung gerne abgeholt.
txt
24.04.2018 14:06 Uhr
KOMMISSIONEN
Seniorentreff
Datum
Freitag, 27. April
Zeit
14 Uhr
Ort
Mehrzwecksaal, Haus St. Theodul
Wir laden recht herzlich zum Lottomatch und Jassen
mit gemütlichen Ausklang bei einem feinen Zvieri ein.
Es freuen sich
Karin und Ruth
txt
24.04.2018 14:06 Uhr
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 17. April
Sanierung und Erweiterung Sportanlage
Leitawis / Vergabe
Es wird folgende Arbeit zum Projekt TC vergeben:
Geländer Tennisclubhaus
zu CHF 25 940.95 an die Eberle Metallbau AG
Revision Zonenplan und Bauordnung
rheintalseitiges Gemeindegebiet
Der Gemeinderat genehmigt die Revision des
Zonenplans und der Bauordnung aufgrund der
rheintalseitigen Naturgefahrenkarte Triesenberg.
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 17. April
Auftragsliste Baugewerbe
Der Gemeinderat nimmt die Auftragsliste Baugewerbe
2017 zur Kenntnis.
Verkauf Wärmeversorgung Dorfzentrum
Der Gemeinderat genehmigt rückwirkend auf den
1. Januar 2018 den Verkauf der Wärmeversorgung an
die Liechtensteinische Gasversorgung (LGV).
Praktisch alle gemeindeeigenen Bauten im Dorf-
zentrum sind an die Anlage angeschlossen. Die
Anlage ist jedoch nicht ausgelastet und hätte noch
Kapazität.
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 17. April
Verkauf Wärmeversorgung Dorfzentrum
Zudem sollte der Betrieb von Energieversorgungs-
netzen nicht Aufgabe der Gemeindeverwaltung sein.
Mit der Übernahme durch die LGV betreibt ein
unabhängiges liechtensteinisches Energieversorgungs-
unternehmen die Anlage wirtschaftlich und effizient.
Zudem kann sie das Versorgungsnetz entsprechend
erweitern, sodass auch private sich am Fernwärme-
netz anschliessen können.
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 17. April
Verkauf Wärmeversorgung Dorfzentrum
Die tatsächliche Betriebsführung und Wartung der
Anlage vor Ort soll weiterhin durch den Hausdienst /
Hauswart der Gemeinde erfolgen, was von der LGV
ebenfalls finanziell entschädigt wird. Der Unterhalt der
Anlage bleibt bei der LGV.
Die LGV verpflichtet sich, die Vorgaben zur
Erreichung bzw. zum Erhalt des Labels "Energiestadt"
einzuhalten.
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 17. April
Erneuerung Stützmauer Bereich Neudorfstrasse
Nr. 9 / Vergabe
Es werden folgende Arbeiten vergeben:
Baumeisterarbeiten
zu CHF 50 609.60 an die Jonny Sele AG
Belagsarbeiten
zu CHF 7 923.20 an die Bühler Bauunternehmung AG
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 17. April
Stützmauer Lavadinastrasse / Vergabe
Der Gemeinderat genehmigt die Strassenverbrei-
terung und den Ausbau der provisorischen Wasser-
leitung in der Lavadinastrasse und erteilt dem
Ingenieurbüro Hoch & Gassner AG für
CHF 29 038.- den Auftrag für die Ingenieurarbeiten.
Unterhalt Brücke Gänglisee
Der Gemeinderat genehmigt den Verteilschlüssel für
die Brücke Gänglisee, bei welcher die Gemeinde
künftig einen Anteil von 25 % für den Betrieb und
Unterhalt übernimmt.
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 17. April
Unterhalt Brücke Gänglisee
Die Brücke stellt für die Erschliessung mit Werk-
leitungen für die Gemeinde sowie andere Betreiber
ein wichtiger Knotenpunkt dar.
Reservoir Färchanegg / Vergaben
Der Gemeinderat genehmigt das Projekt für die
Vergrösserung und Sanierung des bestehenden
Reservoirs Färchanegg.
Es werden folgende Arbeiten vergeben:
Baumeisterarbeiten Reservoir
zu CHF 211 391.30 an die Jonny Sele AG
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 17. April
Reservoir Färchanegg / Vergaben
Baumeisterarbeiten Werkleitungsbau
zu CHF 141 638.65 an die Norbert Schädler Bau AG
Rohrbauarbeite
zu CHF 62 779.25 an die ARGE Bühler / Lampert
Armaturen Reservoir
zu CHF 41 505.10 an die Beck Markus Anstalt
Metallbauarbeiten
zu CHF 17 795.80 an die Eberle Metallbau AG
Elektroarbeiten
zu CHF 13 658.10 an die Elbied Anstalt
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 17. April
Reservoir Färchanegg / Vergaben
Mess- und Steuerungsanlage
zu CHF 24 166.95 an die Hach Lange GmbH,
Rheineck
Beschichtung Wasserkammern Reservoir
zu CHF 55 473.05 an die Sikabau AG, St. Gallen
Bewirtschaftungsreglement für die
Gemeindealpen
Triesenberg verfügt mit einem Anteil von 2 632
Hektaren über den umfangreichsten Alpenbesitz im
Land.
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 17. April
Bewirtschaftungsreglement für die
Gemeindealpen
Der Gemeinderat hat im Jahr 1993 ein Bewirtschaft-
ungsreglement für die Triesenberger Gemeindealpen
erlassen und im 2003 zudem diverse Änderungen und
Anpassungen vorgenommen.
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 17. April
Bewirtschaftungsreglement für die
Gemeindealpen
Da in der Zwischenzeit die gesetzlichen Faktoren des
Landes für die Umrechnung des Tierbestandes in
Grossvieheinheiten geändert sowie die Bestossungs-
zahlen für die Alpe Säss durch die Landesalpenkom-
mission neu festgelegt wurden, soll nun auch das
Bewirtschaftungsreglement in diesen Punkten
angepasst werden. Zudem sind auch bei anderen
Artikeln noch kleine Anpassungen vorzunehmen.
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 17. April
Bewirtschaftungsreglement für die
Gemeindealpen
Die Land- und Alpwirtschaftskommission hat das
Reglement entsprechend überarbeitet. Der Gemeinde-
rat stimmt dem Vorschlag der Kommission zu.
Vermietung
Der Gemeinderat beschliesst, die Gewerbehalle D,
Landstrasse 91 (ehem. IPAG), an die Bühler
Schlosserei und Installationen Anstalt zu vermieten.
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 17. April
Grenzänderung Gschindstrasse
Um die Strassenführung der Gschindstrasse im
Bereich des Grundstücks Nr. 1633 zu optimieren,
genehmigt der Gemeinderat die Durchführung einer
flächengleichen Grenzänderung der Grundstücke Nr.
1633 und 1630.
Mietzinsabrechnung Hotel-Restaurant Kulm
Die Mieteinnahmen des Hotel-Restaurant Kulm für
Hotelbetrieb und Restaurant belaufen sich für das Jahr
2017 auf CHF 100 000.-. Der Gemeinderat nimmt dies
zur Kenntnis.
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 17. April
Totalrevision des Gewerbegesetzes
Die Regierung hat der Gemeinde diesen Vernehm-
lassungsbericht zur Stellungnahme übermittelt.
Der Gemeinderat genehmigt den Vorschlag für die
Stellungnahme zur Totalrevision des Gewerbe-
gesetzes.
Aufnahme in das Bürgerrecht
Der Gemeinderat stimmt folgenden Anträgen zur
Aufnahme in das Bürgerrecht der Gemeinde
Triesenberg zu:
Sybille Goop und Jana Goop, Burkatstrasse 32
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 17. April
Kommissionen / Tätigkeitsberichte 2017
Der Gemeinderat nimmt die Tätigkeitsberichte der
Sicherheitskommission, der Sportkommission und der
Jugendkommission zur Kenntnis.
Informationen zu aktuellen Baugesuchen
Der Gemeinderat nimmt folgende aktuelle
Baugesuche zur Kenntnis
Neubau Einfamilienhaus, Ord
Martin Pfiffner, Schaan
GEMEINDERAT
Protokoll der Sitzung vom 17. April
Informationen zu aktuellen Baugesuchen
Neubau zwei Ferienhäuser, Malbun/Stafel
Marc Risch, Michaela Risch, Daniel Walser,
Tanja Walser, Schaan
Abbruch Schopf, Schibabühel
Damian Sele, Allmeinastrasse 11
Arnika Wörz, Vaduz
Donat Sele, Untere Gschindstrasse 39
Heizungssanierung / Einbau
Luft-Wasserwärmepumpe, Under der Gassa
Olga Frieser-Schädler, Gruabastrasse 9
WEITERBILDUNG
Kurs 421 in Triesenberg
Grossartiger Foodtrend "Bowls"
Bringen Sie Abwechslung auf den Tisch
Datum
Montag, 7. Mai
Zeit
18.30 bis 22.00 Uhr
Ort
Primarschule, Triesenberg
Kursleitung
Anna Kristin Krönert
Weitere Informationen entnehmen Sie dem Kursbuch
der Erwachsenenbildung Stein Egerta Anstalt,
Tel. 232 48 22 oder www.steinegerta.li
UMWELT u. ENTSORGUNG
Grünabfuhr
Auf 1. Mai wird in der Gemeinde Triesenberg die
Grünabfuhr eingeführt. Geeignete Grünabfuhrbehälter
können bis zum 31. Mai zum Selbstkostenpreis bei der
Gemeindeverwaltung bestellt werden.
Von Mai bis November erfolgt die Grünabfuhr
wöchentlich. Während der vegetationsarmen Zeit von
November bis April ist das Einsammeln der Grün-
abfuhr in einem 14-tägigen Rhythmus ökologisch und
ökonomisch sinnvoller. Verschiebedaten werden wie
bei der normalen Kehrichtabfuhr jeweils im
Gemeindekanal bekannt gegeben.
UMWELT u. ENTSORGUNG
Grünabfuhr
Folgende Behältnisse können beim Schalter der
Gemeindeverwaltung bestellt werden:
Grösse
Preis
20 l
14.20 CHF*
40 l
59.20 CHF
120 l
68.80 CHF*
240 l
78.80 CHF*
660 l
592.40 CHF*
*Für diese Grössen sind in Liechtenstein auch
Gebührenmarken erhältlich.
VERKEHRSMELDUNGEN
Sperrung Guggerbodastrasse
Vom Mittwoch, 18. April, bis und mit Mittwoch,
25. April, ist die Guggerbodastrasse auf Grund der
Strassensanierung gesperrt.
VERKEHRSMELDUNGEN
Tunnelsanierung Gnalp-Steg
Das Land Liechtenstein wird in den Jahren 2018 und
2019 den Tunnel Gnalp - Steg baulich und
sicherheitstechnisch ertüchtigen. Im laufenden Jahr
werden die Rohbauarbeiten ausgeführt.
Diese umfassen den Ersatz der 56 Jahre alten
Betonfahrbahn durch einen Asphaltbelag, die
Neuerstellung der seitlichen Bankette, den
Neubau der Betriebswasserableitung, einen neuen
Rohrblock für Kabelleitungen sowie den Felsausbruch
für die neuen SOS-Nischen.
VERKEHRSMELDUNGEN
Tunnelsanierung Gnalp-Steg
Aufgrund der engen Platzverhältnisse ist eine
Sanierung unter Verkehr nicht möglich. Um die
Bauzeit und damit die Beeinträchtigung für die Nutzer
möglichst kurz zu halten und ein effizientes Arbeiten
zu ermöglichen, muss der Tunnel für fünf Wochen
gesperrt werden. Während dieser Zeit wird für
Personen- und Lieferwagen eine Verkehrsumleitung
via Kulmstrasse - alter Tunnel - Sückastrasse
eingerichtet. Die Zufahrt mit Lastwagen und
Bussen ist nicht möglich.
VERKEHRSMELDUNGEN
Tunnelsanierung Gnalp-Steg
Der ÖV wird mit Kleinbussen sichergestellt. Hierfür
erstellt die LIEmobil einen Sonderfahrplan ab Rizlina
(Publikation LIEmobil).
Für Notfalleinsätze und Rettungen wurde ein
Notfallkonzept erarbeitet.
Das Amt für Bau und Infrastruktur ist bemüht, die
Bauarbeiten so zügig wie möglich auszuführen.
Deshalb erfolgen die Bauarbeiten während der
Tunnelsperrung im 7-Tage und 24-Stunden Betrieb.
VERKEHRSMELDUNGEN
Tunnelsanierung Gnalp-Steg
Sperrung Tunnel Gnalp-Steg:
Von Donnerstag, 5. April 2018, 8 Uhr
bis Mittwoch, 9. Mai 2018, 17 Uhr
Verkehrsumleitung für PW:
Während der Tunnelsperrung erfolgt die Umleitung
über den alten Tunnel. Der Verkehr wird im Ein-
richtungsverkehr geführt und mittels Lichtsignal
geregelt. In Fahrrichtung Triesenberg kann jeweils zur
vollen und zur halben Stunde gefahren werden (0/30).
Die Fahrt in Richtung Steg/Malbun ist jeweils viertel
vor und viertel nach der vollen Stunde möglich
(15/45). Die Grünphase dauert ca. 4 Minuten.
VERKEHRSMELDUNGEN
Tunnelsanierung Gnalp-Steg
Verkehrsbeschränkung:
Das Lichtraumprofil des alten Tunnels lässt nur
Fahrzeuge mit einer Breite bis 2.20 m und eine Höhe
bis 2.40 m zu. Für grössere Fahrzeuge ist die Zufahrt
während der Tunnelsperrung nicht möglich.
Wir bedanken uns bereits im Voraus für Ihr
Verständnis.
AMT FÜR BAU UND INFRASTRUKTUR
www.abi.llv.li info.abi@llv.li
DIVERSES
Triesenberg-Malbun-Steg-Tourismus
präsentiert das 4. Sagenfest
Datum
Dienstag, 1. Mai
09.30 Uhr
Wanderung ab Rizlina bis Dorfzentrum
mit verschiedenen Sagentheatern.
Verpflegung aus dem Rucksack.
14.00 Uhr
Sagenfest auf dem Dorfplatz
(bei schlechtem Wetter im Dorfsaal)
DIVERSES
Steuererklärung 2017
Die Eingabefrist für die Steuererklärung 2017 ist am
20. April abgelaufen.
Wir bitten die Säumigen um Abgabe bis spätestens
4. Mai 2017.
DIVERSES
23. Triesenberger Frühling 2018
Datum
Freitag, 27. April
Zeit
19.30 Uhr
Ort
Dorfsaal
Programm
Trio mit Flöte, Oboe & Klavier
(Kato Duarte)
Datum
Samstag, 28. April
Zeit
19.30 Uhr
Ort
Dorfsaal
Programm
Quintett mit Flöte & Streicher
DIVERSES
23. Triesenberger Frühling 2018
Datum
Sonntag, 29. April
Zeit
11 Uhr
Ort
Dorfsaal
Programm
Duo mit Flöte & Klavier (Rushotn)
Eintritt
Einzeleintritt CHF 25.- / Freier Eintritt
für VTK-Mitglieder & Gönner
Mehr über den Verein, die Programme und die
Musiker erfahren Sie unter www. hieronymus.li
KOMMISSIONEN
Einladung zum Seniorenmittagstisch
Datum
Donnerstag, 26. April
Zeit
11.30 Uhr
Ort
Restaurant Kainer
Anmeldung
bis Dienstag, 24. April, 17 Uhr, bei der
Gemeindeverwaltung, Tel. 265 50 10
Tagesmenü
Pilzcremesuppe, Chili con Carne im Reisring mit
Spargelspitzen
Personen, die einen Fahrdienst benötigen, werden
nach telefonischer Vereinbarung gerne abgeholt.
KOMMISSIONEN
Seniorentreff
Datum
Freitag, 27. April
Zeit
14 Uhr
Ort
Mehrzwecksaal, Haus St. Theodul
Wir laden recht herzlich zum Lottomatch und Jassen
mit gemütlichen Ausklang bei einem feinen Zvieri ein.
Es freuen sich
Karin und Ruth

Hintergrundinfos
Die Abteilung für Information und Kommunikation der Regierung betreut den Landeskanal, einen TV-Kanal, der über das liechtensteinische Kabelnetz offizielle Informationen im Vollbild- und Teletext-System übermittelt.
Hilfe
Die Anwendung ermöglicht Einsicht in die Inhalte, welche aktuell von der Abteilung für Information und Kommunikation der Regierung im Liechtensteiner Landeskanal publiziert werden. Die Inhalte werden stets zeitgleich am Fernseher und im Internet publiziert. Die Internetanwendung bietet zusätzliche Funktionen, wie ein Inhaltsverzeichnis oder eine Suche, um die Navigation durch die Inhalte benutzerfreundlicher zu gestalten. Zur besseren Wiedererkennung wurde das Design der Inhalte im Internet gleichgehalten wie im Fernseher.

TV

Auf der linken Seite befindet sich das Inhaltsverzeichnis, welches die Informationen nach Rubriken gegliedert auflistet. Durch Klick auf eine Information wird diese im Hauptbereich geöffnet. Dieser bietet noch zusätzliche Navigationshilfen. So können mittels eines "Vor" und "Zurück" Button Nachrichten durchblättert werden. Eine Abspielfunktion sorgt dafür, dass die Nachrichten, wie vom Fernseher gewohnt, nach einer gewissen Zeit automatisch wechseln.

Teletext

Beim Teletext gibt es auf der linken Seite dieselben Navigationsmöglichkeiten wie beim TV. Die Seiten werden auch hier im Hauptbereich geöffnet. Anders als beim Fernseher können aber mehrere zusammengehörende Teletextseiten auf einmal geöffnet werden. Dies erhöht den Komfort beim Lesen. Der Benutzer kann auch eine ganze Rubrik öffnen und muss so nicht stndig weiterblättern. Das direkte Anspringen einer Seite wird mittels eines Eingabefeldes in der Mitte des Hauptbereichs ermöglicht. Auch hier können mittels "Vor" und "Zurück" Button Nachrichten durchblättert werden. Zusätzlich wird Benutzern mit grossen Bildschirmauflösungen angeboten, Teletextseiten auf nebeneinander darzustellen. Dadurch können mehrere Seiten auf dem Bildschirm dargestellt weren und der Benutzer muss nicht sooft scrollen.
Rechtshinweis
Die Liechtensteinische Landesverwaltung ist sich bewusst, dass es für Sie wichtig ist zu wissen, was mit Ihren Daten geschieht. Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen und werden mit den empfangenen Daten vorsichtig und sensibel umgehen.
Daten, welche Sie uns zusenden, verwenden wir ausschliesslich zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Verbesserung unserer Website oder um mit Ihnen zu kommunizieren. Sämtliche automatischen Informationen, welche wir empfangen und speichern, werden ausschliesslich zu verwaltungsinternen Zwecken ausgewertet. Cookies kommen bei uns nicht zum Einsatz. Auch verlangen wir von Ihnen keine persönlichen Angaben, um einen Download zu tätigen. Wir verpflichten uns dazu, Daten, welche an uns gelangen, nur dann an Dritte weiterzuleiten, wenn dies mit dem Datenschutzgesetz vereinbar ist.
Die Liechtensteinische Landesverwaltung übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Liechtensteinische Landesverwaltung, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung der dargebotenen Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Die Liechtensteinische Landesverwaltung behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen oder zu löschen.
Besten Dank für Ihren Besuch auf unserer Website und das uns entgegenbrachte Vertrauen.
Kontakt
Information und Kommunikation der Regierung
Peter-Kaiser-Platz 1
9490 Vaduz
Fürstentum Liechtenstein
Telefon +423 236 67 21
Telefax +423 236 64 60
E-Mail office@regierung.li
Anregungen und Kritik zu dieser Internetdienstleistung nehmen wir gern über die E-Mail-Adresse office@regierung.li entgegen.